NaturRuh

Ein Igel raschelt durch die Blätter,
fleißige Bienen eilen von Blüte zu Blüte,
über dem glitzernden Wasser tanzt eine Libelle...

Das ist NaturRuh

Es ist eine neuartige Bestattungsart auf unserem kirchlichen Friedhof, die dem Wunsch vieler Menschen in einem natürlichen Umfeld beerdigt zu werden, völlig neue Möglichkeiten bietet.

Sei es ein Platz unter einem großen Baum, eine Stelle in der Nähe des kleinen Teiches oder eine Ruhestätte inmitten bunter Blumen.

NaturRuh bietet unseren Verstorbenen eine würdevolle letzte Ruhestätte in einem naturnahen und ökologisch wertvollen Areal, den Angehörigen aber einen Abschiedsort, der einladend und sehr lebendig ist. Denn wer mit offenen Augen über den Friedhof geht merkt schnell, wieviel Leben es dort gibt. Nicht nur wir Menschen genießen diese grünen und blühenden Parzellen in der Stadt; auch viele Tiere, wie zum Beispiel Eichhörnchen, Rotkehlchen, Igel und Insekten brauchen diese Rückzugsorte dringend angesichts sich immer stärker verdichtender Bebauung und des Wegfalls von Brachflächen und artenreichen Gärten.

Durch die Verwendung natürlicher Materialien und gezielter Pflanzenauswahl setzen wir ein Zeichen gegen den Verlust der biologischen Vielfalt.

NaturRuh ist die Verbindung einer traurigen Notwendigkeit mit etwas Schönem und Nützlichen.

Weitere Informationen erhalten Sie in unserem Flyer (PDF, 3.1 MB)

Gärtnerei + Blumenhaus Seppelfricke, Gelsenkirchen

Gärtnerei: Hochkampstraße 23 | Blumenhaus: Hüttweg 35 / Am Stäfflingshof